Freitag, 29. September 2017
Zu meiner Person
Guten Tag,
meine Name ist Ulrich Leyhe und so sehe ich momentan aus:

Geboren am 03.10.1951 im St. Antonius Klosterkrankenhaus zu Lunkhusen pardon Lüdinghausen/Westfalen, wenn man rein kommt, die zweite Tür links in Sichtweite zur Wasserburg Vischering, nahe Haltern/Olfen, väterlicherseits aus der Region Twiste, Arolsen stammend und hier lokal aus dem Dorf Dorfitter im Ittergau, in das sich unsere Sippengeschichte bis ins 15 Jahrhundert zurück verfolgen lässt. Aufgewachsen im westfälischen Teil von Wuppertal. und historisch früh beeinflusst vom 1. Band des Ehrenbuches des Deutschen Heeres – Das Deutsche Soldatenbuch - Vaterländischer Verlag E. A. Weller, Berlin 1928, dass sich in seinem ersten Kapitel auch mit der Schlacht im Teutoburger Wald beschäftigt und auf Seite 14 eine Skizze der damals möglichen Schlachtorte zeigt. Dieses Buch hatte mein Urgroßvater Karl Georg Streuber geboren vor 142 Jahren am 12. März 1873 in Werther/Westfalen, er diente im ersten Weltkrieg im Minden`schen Feldartillerie Regiment No. 58 seinem Enkel, meinem Vater Karl - Heinz Leyhe am 22.8.1929 zu seinem “2 jährigen Geburtstag” geschenkt. Die Thematik um die Varusschlacht hat mich seit frühester Kindheit beeindruckt und beeinflusst wenn mein Opa mir aus dem Buch vorlas. Es war bebildert, denn lesen konnte ich es erst später. Da ich seit 1981 im Saarland lebe gerate ich auch hoffentlich nicht in den Verdacht, dass Varus Schlachtfeld unbedingt vor meiner Haustür "auf Biegen und Brechen" finden zu wollen oder zu müssen. Daher möchte ich meinem verstorbenen Urgroßvater auch diese Niederschrift widmen.

Viel Spaß
Ulrich Leyhe

66740 Saarlouis - Beaumarais
Wallerfanger Straße 77
06831 - 68299
0175 338 4359
Leyhe-Ulrich@t-online.de

(zuletzt bearbeitet 12.11.2017)