Mittwoch, 15. August 2018
ALISO IST SCHWANEY

Der Schwaneyer Ellerbach an dem ich das römische Kastell Aliso verorte verdankt seinen Namen den ihn begleitenden Erlen (lateinisch Alnus glutinosa). In Spanien nennt sich die schwarze Erle "aliso negro" und in der nördlichen Provinz Asturien "alisa". Iberische Söldner waren Bestandteil römischer Legionen und von ihnen könnte der Name "Erlenkastell" für Castra Aliso abstammen. An der Erstürmung der chattischen Höhenfestung Dünsberg durch Drusus vermutlich im Jahre 10/9 - nahmen auch römische Schleuderer teil, da im Zuge der archäologischen Untersuchungen auch 23 Gramm schwere Schleuderbleie nach gewiesen werden konnten. In der römischen Kaiserzeit waren Iberer besser gesagt Mallorquiner bzw. Balearer auf diese Kampfesweise spezialisiert. Und zu Drususzeiten fiel auch erstmals der Name Aliso. (28.08.18)